Freitag, 4. März 2011

In eigener Sache...

.. in den letzten Tagen bekomme ich hier immer mal wieder Mails mit recht merkwürdigen Inhalten, Fragen, Feststellungen.. und überhaupt.....

Nun ein kurzes Statement von mir:

1. ja, es ist ruhiger um mich geworden - aus privaten, persönlichen Gründen - nicht, weil es Stress mit irgendwem gibt...nicht, weil ich Angst habe, daß irgendwer irgendwas lesen könnte.. und überhaupt... Es hat Gründe, die ich nicht breittreten möchte, weil sie persönlicher Natur sind - PUNKT!

2. wenn ich etwas kommentiere, oder schreibe, meine ich es so, wie ich es schreibe - ich verdrehe weder Tatsachen, noch bin ich der Meinung, "Gerüchte seien wichtig für den Weltfrieden" - was ich sage oder schreibe, kann ich belegen....

3. Wer etwas wissen möchte, der frage bitte direkt - ich gebe gerne Auskunft - aber bitte - wenn etwas "vom Hören Sagen" die Runde macht.. lasst mich raus aus der Nummer...

4. Mit wem ich wie - wo - warum - und überhaupt Kontakt halte, das lasst doch bitte mir selbst überlassen.. Ich bin schon lange 3x7 - und ich denke, ich kann ganz gut entscheiden, wen ich in mein Leben lassen, und wen nicht... es ist nett, wenn man mir "die Augen öffnen möchte" - aber bitte... ich brauche das nicht... es herrscht auch ohne mich und ohne meine Beteiligung genug Zickenkrieg im Bloggerland.. Mich interessiert es es allgemein und überhaupt gar nicht, wer mit wem wo warum auch immer irgendwas "hat" - mein Leben ist spektakulär genug, ohne dieses virtuelle rumgezicke...

Ich bin ein Mensch, der mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen steht - meine Welt ist in Ordnung - ich mag sie so, wie sie ist.... ich möchte sie nicht verändern.....

Das www ist eine Ergänzung, oder eine Erweiterung des realen Lebens.... nicht mehr und nicht weniger... Ich habe hier virtuelle Wesen kennengelernt, die irgendwann ein Gesicht und einen realen Körper bekamen - dafür bin ich sehr dankbar, denn es waren zum Teil sehr liebe Menschen dabei, ohne die ich mir mein virtuelles, aber auch mein reales Leben nicht mehr vorstellen könnte.... aber - das www ist nicht mein Leben.. und ich denke, daß das genau der Punkt ist, den viele Leser einmal überdenken sollten - ob es bei ihnen nicht ähnlich ist - oder ob das www zur realen Welt wird, ohne es zu merken...

Gerüchte sind schön - Klatsch-und-Dratsch ist auch nett - ABER: wenn es darum geht, daß er boshaft wird, und es zu Unterstellungen kommt, die nicht haltbar sind, so hört der Spass auf....


Einfach mal drüber nachdenken...

So, mein Wort zum Sonntag.. lach

LG
Marion

Kommentare:

  1. Amen !!!!
    na das war ja mal ne lange Predig.
    hoffendlich kommt sie auch da an wo sie hin soll.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    dass hast du aber fein geschrieben,bin ganz Deiner Meinung,lass Dich nicht ärgern und leb Dein Leben....ach ja und Dir dann auch noch nen schönen Sonntag :-)))))
    Sei lieb gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Mir fehlt jetzt hier gerade mal so der "Daumen-Hoch-Button" !!!!

    Ich liebe es, wenn Sachen einfach mal auf den Punkt gebracht werden!!!

    Liebste Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hi

    Ich habe zwar mal wieder nix mitbekommen,find dein geschreibsel wirklich supi,und kann mich Sabine nur anschließen"Daumen hoch"

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. lol.. wie das schon steht - es ist NICHTS mitzubekommen..lol.. eben genau das ist es ja :)

    Es ist einfach und alleine die Antwort auf die Fragen: "was ist mit mir los" :)

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar wird kurz geprüft, und - wenn für gut befunden - veröffentlicht :)

Wunderlands-Wundertüte

HIER gehts lang zum etwas anderen Flohmarkt