Samstag, 10. Juli 2010

Endlich mal was für mich :)

Heute war es so heiss.. nee, heisser.. nee... noch viel viel viel viel heisser war es.. und der einzige Raum, wo es auszuhalten war, war in meiner Näh-Kathakombe (ich nähe ja im tiefen dunklen Kellerloch).... und endlich habe ich es geschafft, mal etwas für MICH zu machen - neben den Aufträgen die ich momentan abarbeite - das lief noch nebenher - ist es sogar fertig geworden.

Ich bin recht zufrieden mit meinen heutigen "nebenbei-Werken"

Hier habe ich mir einen Stufenrock gegönnt - damit es morgen "luftig" ist ( in der Mitte ist keine Naht, sondern nur ein Knick vom hängen.. ist ja nie einer da, wenn ich mal jemanden zum fotografieren brauche :( )

Und weil mir heute soooooo dolle nach Truschen war, habe ich gleich noch im Anschluss eine der schon fertigen Häkelpassen verwendet, und dabei ist dann das hier entstanden:
 
Auf dem Bild sieht es aus wie ein Nachtgewand.. lach.. stelle ich mal grade fest, aber isses nicht :)

Hier mal Detailfotos, weil man die Farben so arg schlecht erkennen kann:

Das ist die Passe - lila, weiss, türkis und rosa

Und hier sieht man, daß der Matruschka-Jersey eher pastellig ist, als er auf dem Bild wirkt..

So, mir gefällt es.. endlich mal wieder was für mich gaaaaanz alleine :)

LG
Marion

Kommentare:

  1. Super toller Rock - ich hab nie Röcke getragen aber nu bei diesem Wetter ist es einfach nur genial

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. ooooh ich will auch einen Stufenrock!!!!

    toll hast du den gemacht...

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. der kragen passt farblich wunderschön zum unteren rockabschluß, eine tolle kombi.

    lg patti

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar wird kurz geprüft, und - wenn für gut befunden - veröffentlicht :)

Wunderlands-Wundertüte

HIER gehts lang zum etwas anderen Flohmarkt